Günstige Flüge für Billigflieger und Top-Airlines| Tipps und Angebote

Wo gibt es wirklich günstige Flüge? Alleine in Europa buhlen rund 250 Airlines um die Gunst der Kunden. Die Konkurrenz ist groß, der Preiskampf auch. Was viele Schnäppchenjäger nicht wissen: Die besten Angebote gibt es häufig nicht bei Vergleichsportalen, sondern direkt auf den Homepages der Airlines. Die Fluggesellschaften müssen keine Provisionen an Drittanbieter zahlen und können so Bestpreise anbieten. Wir zeigen euch, wie ihr wirklich an günstige Flüge kommt.

Günstig Flüge buchen 2020 Angebote Flüge Fluege günstiger Flug Billigflug Billigflüge billige Flüge Emirates Etihad Qatar Airways Eurowings TUIfly economy class Business first Flotte Flugvergleich Flüge vergleichen Flüge suchen Flugsuchmaschine
© CGiHeart / stock.adobe.com

Günstige Flüge - 11 praktische Tipps für die Suche

Wenn ihr euch bei der Suche nach dem perfekten Flug an ein paar einfache Grundregeln haltet, kommt ihr immer günstig an euer Reiseziel.

 

1. Vergleicht Preise bei Suchmaschinen

Häufig fliegen mehrere Airlines das gewünschte Reiseziel an. Schaut nach dem günstigsten Preis bei speziellen Flug-Suchmaschinen - zum Beispiel auf bravofly.de oder Seat24.de.

 

1. Wählt flexible Reisedaten

Je weniger ihr auf einen konkreten Reisezeitraum beschränkt seid, umso grösser wird eure Auswahl. Besonders flexibel seid ihr bei Vergleichsseiten, wo ihr die besten Angebote für ganze Reisemonate (z.B. 'August' anstatt '01.08. - 04.08.') bekommt.

 

2. Vergleicht verschiedene Flughäfen

Auch die Auswahl alternativer Flughäfen erweitert die Auswahl. Das gilt sowohl für den Abflug (z.B. Bremen statt Hamburg) als auch für die Ankunft (z.B. Mailand-Bergamo anstatt Mailand-Malpensa).

 

3. Prüft Preise auf den Homepages der Airlines

Bestpreise gibt es meist auch, aber nicht NUR bei Metasuchmaschinen. Sondern auch direkt auf den Homepages der Fluggesellschaften. 

 

4. Bucht frühzeitig

Laut einer Studie von Skyscanner bucht ihr Flüge von deutschen Flughäfen am günstigsten 8-10 Wochen vor Abflug.

 

5. Bucht zu den richtigen Zeiten

"Sonntags buchen, mittwochs fliegen, freitags nie" lautet eine Faustregel. Dann ist der Ticketpreis bis zu 50% günstiger als an anderen Tagen. Allerdings gilt hier wie so oft: Ausnahmen bestätigen die Regel!

Günstig Flüge buchen 2020 Angebote Flüge Fluege günstiger Flug Billigflug Billigflüge billige Flüge Emirates Etihad Qatar Airways Eurowings TUIfly economy class Business first Flotte Flugvergleich Flüge vergleichen Flüge suchen Flugsuchmaschine
© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

6. Bezieht Gabelflüge in die Suche ein

Gabelflüge sind nicht immer günstiger, erweitern aber die Auswahl. So müsst ihr eventuell nur eine Fahrt zu einem weiter entfernten Airport in Kauf nehmen und könnt auf dem Hin- oder Rückflug euren Heimatflughafen ansteuern.

 

7. Löscht Cookies und Cache

Gespeicherte Cookies signalisieren den Fluggesellschaften, dass ihr Interesse an einer Flugbuchung habt. Das treibt oft den Preis in die Höhe und sorgt nicht immer für günstige Flüge. Alternativ zur Löschung der Cookies könnt ihr vor der Buchung auch den Browser wechseln.

 

8. Vermeidet Hauptreisezeiten

Vermeidet Ferienzeiten - vor allem Juli/August & Weihnachten. Prüft auch im Ankunftsland, ob in der Reisezeit ein Feiertag liegt oder die Reise in den Ferien stattfindet.

 

9. Sucht nach Error-Fares

Wirklich günstige Flüge gibt des durch Preisfehler bei der Reisebuchung - sogenannte Error-Fares. Diese kommen bei Reisebüros häufiger vor, sind aber meistens nur sehr kurz verfügbar. Vorsicht: Es kann sein, dass die extrem reduzierten Flüge nach der Buchung wieder storniert werden.

 

10. Nicht immer das billigste Reisebüro wählen

Achtet auch im Internet auf die Qualität des Reisebüros. Billige Anbieter sparen oft am Service. Gibt es ein Problem nach der Buchung, wird es dann schwer, Ansprüche beim Kundenservice durchzusetzen. Informiert euch am besten vorher über seriöse Portale, zum Beispiel bei Trustpilot.

 

11. Fliegt mit Handgepäck

Aufgabegepäck kostet rund 50-80 Euro extra - pro Gepäckstück. Bei einem einwöchigen Urlaub ist es oft völlig ausreichend, mit einem Handgepäcksstück und einem persönlichen Gegenstand (z.B. einem kleinen Rucksack oder einer Handtasche) zu fliegen.

Günstige Flüge - Premium Airlines

Wir zeigen euch die besten Angebote der 5-Sterne Airlines Emirates, Etihad und Qatar Airways.

Günstige Flüge - Billigflieger

Innerdeutsch und zu europäischen Urlaubszielen kommt ihr am Besten mit Eurowings und TUIfly.

Die Flotten der Airlines

Welche Flugzeugtypen bringen euch ans Ziel? Wir haben für euch alle Infos zum A380, Dreamliner und dem A330neo.


Eurowings und TUIfly - günstige Flüge für Billigflieger

Die Lufthansa-Tochter Eurowings lockt mit dauerhaften und zeitlich begrenzten Angeboten. Beim Blind Booking wählt ihr eine von sieben Kategorien (z.B. Sonne & Strand oder Metropolen), den Reisezeitraum und Abflughafen. Eurowings bringt euch dann ab 33€ für Hin- und Rückflug zu einen Überraschungsziel.

 

Günstige Flüge findet ihr auch im Eurowings Sparkalender. Alle Informationen zur Airline und zu den verschiedenen Tarifen haben wir hier für euch zusammengestellt. 

 

Auch der Ferienflieger TUIfly ist für niedrige Preise bekannt. Schon bei 25€ starten die Preise für einen Hin- und Rückflug. Während Eurowings auch innerdeutsche Ziele anfliegt, geht es mit TUIfly in die Sonne. Die Airline bedient vor allem Urlaubsregionen im Mittelmeerraum. Günstige Flüge bei TUIfly findet ihr in der Kategorie Billigflüge auf der Homepage der Airline.

Die arabischen Luxus-Airlines - günstige Flüge mit Emirates oder Etihad

Günstig Flüge buchen 2020 Angebote Flüge Fluege günstiger Flug Billigflug Billigflüge billige Flüge Emirates Etihad Qatar Airways Eurowings TUIfly economy class Business first Flotte Flugvergleich Flüge vergleichen Flüge suchen Flugsuchmaschine
pexels.com

Die arabischen Airlines gehören seit Jahren zu den besten Fluggesellschaften der Welt. 2019 wurde Qatar Airways von Skytrax zur besten Airline der Welt gewählt (vor Singapore Airlines und ANA). Emirates landete auf Platz 5. Premium fliegen bedeutet aber nicht immer auch Premium zahlen.

 

Günstige Flüge gibt es bei Emirates, Etihad oder Qatar Airways schon für kleines Budget. Ab 400 Euro starten die Preise für Flüge in die arabischen Emirate oder nach Asien. In die Emirate (Dubai, Qatar oder Abu Dhabi) sogar Non-Stop von vielen deutschen Flughäfen. Angebote für die Business Class starten bei rund 2.000 Euro. Dafür erwartet euch an Bord des A380 bei Emirates und im A380 bei Etihad aber neben exzellenter Gastronomie auch eine eigene Bordbar.