Emirates Flotte | Alles zum Airbus A380 und der Boeing 777

Emirates Flotte A380 Airbus Boeing 777 777-300ER 777-200LR Angebote 2020 Günstig Flüge buchen Fluege günstiger Flug premium economy class business First Flugvergleich Flüge vergleichen Flüge suchen Flugsuchmaschine
pixabay.com

Die Emirates Flotte Die arabische Airline besteht seit 2019 aus rund 270 Flugzeugen, die über 150 Reiseziele auf allen Kontinenten anfliegen. Drehkreuz auf dem Weg nach Asien, Afrika, Australien und Neuseeland ist der Dubai International Airport. Wir stellen euch eine der jüngsten Flotten der Welt (Durchschnittsalter: 5,9 Jahre) vor.


Die günstigsten Emirates-Flüge im Preisvergleich:



Emirates - die größte Airbus A380 Flotte der Welt

Emirates Flotte A380 Airbus Boeing 777 777-300ER 777-200LR Angebote 2020 Günstig Flüge buchen Fluege günstiger Flug premium economy class business First Flugvergleich Flüge vergleichen Flüge suchen Flugsuchmaschine
pixabay.com

Die Emirates Flotte besteht ausschließlich aus dem Airbus A380 und der Boeing 777. Da keine kleineren Flugzeugtypen eingesetzt werden, ist der Komfort bei einem Flug mit der Airline immer ähnlich hoch. Schon in der Economy Class wird ein überdurchschnittlich hohes Leistungsniveau geboten. 

 

Der Airbus A380 ist 73 Meter lang und  aufgrund der zwei Decks gigantische 24 Meter hoch. 517 Passagiere in drei Klassen finden im größten Flugzeug der Welt Platz. Auf Ultralangstrecken-Flügen (z.B. zwischen Dubai und Auckland) ist die Kapazität auf 489 Passagiere reduziert. Auf kürzeren Flügen ohne First Class finden sogar 615 Gäste Platz - diese Ausführung des A380 hat dieser Flugzeugtyp die weltweit höchste Passagierkapazität aller Passagierflugzeuge. Durch die enorme Größe des Flugzeugs ist es Emirates möglich, Besonderheiten wie Duschen oder eine Bar in den Airbus A380 zu integrieren. Diese Services sind aber Passagieren der Business Class und/oder First Class vorbehalten. Die Emirates Flotte besteht aus rund 120 Airbus A380. Damit hat die Airline die größte Airbus A380 Flotte der Welt.


Emirates Economy Class

Alle Infos zur günstigsten Reiseklasse bei Emirates findet ihr hier.

Reiseziele mit Emirates

Etwa 150 Reiseziele fliegt die Airline an. Wir zeigen euch hier alle Ziele.

Emirates First Class

Alle Infos zur höchsten Reiseklasse bei Emirates haben wir hier für euch zusammengestellt.



Die Boeing 777 der Emirates Flotte - von der 777-200LR bis zur 777-300ER

Die Boeing 777 der Emirates Flotte gibt es in vier verschiedenen Konfigurationen. 777-200LR, 777F (nur Cargo), 777 300 und 777-300LR. Mit ca. 160 Flugzeugen betreibt Emirates die weltweit größte 777 Flotte. Je nach Konfiguration haben zwischen 266 und 427 Passagiere in den Maschinen Platz. Die höchste Passagieranzahl erreichen nur die 777-300ER Maschinen, die ohne First Class ausgestattet sind. Als weltweit größtes zweistrahliges Flugzeug hat diese Konfiguration mit zusätzlichen Treibstofftanks die größte Reichweite aller Boeing 777. ER steht übrigens für 'extended range' - also vergrößerte Reichweite. Diese Flugzeuge der Emirates Flotte fliegen also vor allem Lang- und Ultralangstrecke.


Die günstigsten Emirates-Flüge im Preisvergleich:



Ausbau der Emirates Flotte in den kommenden Jahren

Die Emirates Flotte besteht neben Airbus A380 und Boeing 777 aus kleineren VIP-Maschinen. Die luxuriös ausgestatteten Flugzeuge (z.B. Airbus ACJ319) werden unter der Marke Emirates Executive betrieben. Die Ticketpreise sind natürlich ebenfalls im Luxussegment angesiedelt.

 

In den kommenden Jahren wird die Emirates Flotte weiter aufgestockt. Nachdem das Ende des Airbus A380 angekündigt wurde, hat die Airline 40 Airbus A330 Neo (Auslieferung ab 2021) und 30 A350 (Auslieferung ab 2024) geordert. 2017 hat Emirates 40 Dreamliner von Boeing (787-10) geordert. Nach Umplanungen im Flottenmanagement werden diese aber vermutlich nicht mehr geliefert werden und damit die Emirates Flotte nicht verstärken.